Arbeitskreis Traditionelle Astrologie

6. Januar 2009

Ethik – Leitlinien

Ethik- Leitlinien in der stundenastrologischen Beratung

Würde des Klienten
Wir Stundenastrologen fühlen uns verpflichtet:

  • …die Privatsphäre des Klienten zu schützen und alle Informationen (Daten, Persönliches) strikt vertraulich und respektvoll zu behandeln.
  • …die Anonymität des Klienten immer zu bewahren.
  • …den freien Willen des Klienten zu achten, keine ungebetenen Ratschläge zu erteilen und dem Klienten keine Lösungen zu suggerieren. Vielmehr sollte das Gespräch eine „Spiegel” für den Klienten sein, in dem er sich selbst erkennen kann. Der Astrologe sieht sich als einfühlsamer Begleiter bei der Bewusstwerdung des anstehenden Problems.
  • …Vermeidung jeglichen anmaßenden Verhaltens gegenüber dem Klienten im Sinne einer etwaigen Bewertung seines Anliegens.
  • …Klienten klare, konkrete Antworten zu geben auf konkrete Fragen. Darunter fallen auch konkrete Prognosen, die sich aus der Erfahrung heraus als technisch möglich erwiesen haben und überdies auch menschlich sinnvoll sind.

Aussagegrenzen
Wir Stundenastrologen fühlen uns verpflichtet:

  • … auf Fragen, die uns unethisch oder unsinnig erscheinen, keine Antworten zu geben.
  • … Klienten über Grenzen und Möglichkeiten der Stundenastrologie vor jeder Beratung aufzuklären (Wirkungsdauer des Stundenhoroskops, Beschränkung auf eine Frage …)
  • …. den Klienten im Voraus auf die Möglichkeit einer negativen Prognose vorzubereiten und bieten ihm in diesem Fall die Möglichkeit einer weiteren Unterstützung und Beratung an.

Verantwortung

  • Der Stundenastrologe/Die Stundenastrologin sieht die stundenastrologische Methode als ein besonderes Instrument, das mit Bedacht und verantwortungsvoll angewendet echte Lebenshilfe bringen kann. Sich selbst sieht er/sie als DolmetscherIn zwischen der astrologischen Symbolsprache und dem Anliegen des Klienten.
  • Ebenso bedenken wir, dass mit vorschnell geäußerten Prognosen dem Klienten große Angst gemacht werden kann, was seine Entscheidungen und seine Lebensqualität nachteilig beeinflussen kann.
  • Unsere Beratungsfälle wollen wir keiner öffentlich- wissenschaftlichen Untersuchung durch Nicht- Experten überlassen, da auf diese Weise die altehrwürdigen Methoden und Ziele der Stundenastrologie missverstanden werden könnten. Die stundenastrologische Beratung ist ein intimes, einmaliges Geschehen zwischen Berater und Klient und eignet sich nicht für wissenschaftlich- empirische Forschung im herkömmlichen Sinne.
  • Stundenastrologie darf nicht aus reiner Neugier oder Sensationslust betrieben werden.

Ausbildung, Forschung und Weiterbildung

  • Stundenastrologen sind an einer fachinternen Forschung und Überprüfung ihrer Methoden und Arbeitsweisen im Austausch mit ihren ausgebildeten Kollegen interessiert. Ständige fachliche Weiterbildung garantieren ein hohes Niveau und qualitativ gute Arbeit.

Allgemein

  • Wir sehen die Stundenastrologie und ihre Anwendung, wie auch die Klassische Astrologie im Allgemeinen als großes Geschenk und Erbe unserer Vorfahren. Im Bewusstsein dessen bemühen wir uns, uns dessen würdig zu erweisen und die obigen Kriterien nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen.

Zum Anfang des Artikels